AGB

von linsenwunder e.K.
Monika Borckmann, Brunostrasse 2 c, 63762 Großostheim
Tel.: +49 (0)6026 996565, Fax: +49 (0)6026 996566, E-Mail: info@linsenwunder.de, Steuernummer: 204/206/46253, Registergericht: Amtsgericht Aschaffenburg, Registernummer: HRA 5157 (Fall 1)

 

1. Rücksendekosten

Macht der Verbraucher von seinem Widerrufsrecht nach Ziffer 2 AGB Gebrauch, so hat er die regelmäßigen Kosten für die Rücksendung der Ware zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,00 Euro nicht übersteigt oder wenn bei einem höheren Preis der Sache der Verbraucher die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht erbracht hat.

2. Widerrufsbelehrung/Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

linsenwunder e.K.
Monika Borckmann, Brunostrasse 2 c, 63762 Großostheim
Fax: +49 (0)6026 996566, E-Mail: info@linsenwunder.de, Registergericht: Amtsgericht Aschaffenburg, Registernummer: HRA 5157 (Fall 1)

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung


Das Widerrufsrecht besteht nicht:

Wenn die von Ihnen bestellte Ware Ihren gewerblichen oder selbständigen beruflichen Zwecken dient.

Für Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Für Waren die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde.

Bei Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder Software, wenn der versiegelte Datenträger vom Kunden entsiegelt wurde.


3. Rücksendungen / Reklamationen

Wir bitten Sie uns keine unfreien Pakete zukommen zu lassen.

Kontaktieren Sie uns und wir senden Ihnen einen Retoureschein und einen kostenlosen DHL-Rücksendeaufkleber.


4. Zustandekommen des Vertrags

Der Vertrag kommt erst mit der Zusendung der bestellten Ware an Sie durch uns zustande.

Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, den Vertrag mit Ihnen zu schliessen. Die Bestellung nehmen Sie vor, wenn Sie sämtliche Angaben während des Bestellprozesses eingeben und schließlich das Bestellformular an uns versenden.

Durch das Versenden der Ware an Sie nehmen wir das Angebot (Ihre Bestellung) auf Vertragsschluss an.

Bei Bestellungen in unserem Onlineshop kommt der Vertrag zustande mit:

linsenwunder e.K.
Monika Borckmann, Brunostrasse 2 c, 63762 Großostheim
Tel.: +49 (0)6026 996565, Fax: +49 (0)6026 996566, E-Mail: info@linsenwunder.de, Steuernummer: 204/206/42 653, Registergericht: Amtsgericht Aschaffenburg, Registernummer: HRA 5157 (Fall 1)


5. Speicherung des Vertragstextes

Wir speichern Ihre Bestellung und die Ihrerseits eingegebenen Bestelldaten. Sollten Sie einen Ausdruck Ihrer Bestellung wünschen, haben Sie nach Durchlaufen des Bestellvorgangs die Möglichkeit die Bestellung mit allen eingegebenen Daten auszudrucken. Wenn Sie uns Ihre eMail-Adresse angegeben haben, erhalten Sie die Bestellbestätigung außerdem mit allen eingegebenen Daten per eMail.


6. Kundendienst

Fragen zur Bestellung oder bei Reklamationen richten Sie bitte an unseren Service:

* per eMail: info@linsenwunder.de
* telefonisch: +49 (0)6026 996565
* per Fax: +49 (0)6026 996566


7. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von linsenwunder e.K..


8. Versandart und Lieferzeit

Der Versand erfolgt durch DHL / Deutsche Post AG.

Die Lieferzeit beträgt 1-3 Arbeitstage - bei Lieferschwierigkeiten oder Sonderanfertigungen bis zu 14 Arbeitstage.

Die Lieferzeit für Lesebrillen beträgt 5-7 Arbeitstage.

Ist die Leistung unverschuldeter Weise nicht verfügbar, wird der Verbraucher unverzüglich darüber informiert und eventuell schon erbrachte Gegenleistungen erstattet.


9. Zahlungsbedingungen

Rechnung
Die Bezahlung erfolgt durch Rechnung. Diese ist zahlbar 5 Tage nach Erhalt der Ware ohne Abzug von Skonto. Maßgeblich ist das Datum des Zahlungsvorgangs auf dem Konto.

Lastschrift
Bei Zahlung per Lastschrift wird der Betrag nach Rechnungsversand von dem angegebenen Konto abgebucht. Wird bei Zahlungsverzug des Käufers ein Inkassobüro mit der Forderungseinziehung beauftragt, so hat der Käufer, die aus dieser Beauftragung entstehenden Kosten mit Ausnahme des Erfolgshonorars zu tragen.

Im Falle des Zahlungsverzugs behalten wir uns die Geltendmachung von Mahnkosten vor.


10. Bestellungsangaben

Für die Bestellung genügen die Angaben Ihrer vorher getragenen Linsen. Die Werte entnehmen Sie bitte Ihrem Linsenpaß, dem Linsenbehälter oder der Linsenverpackung. Bei Bestellungen von torischen Linsen zur Astigmatismus-Korrektur müssen Sie noch zusätzlich die Werte für Cylinder und Achse angeben.


11. Bestätigung !!!

Sie bestätigen mit Ihrer Bestellung automatisch, bereits Kontaktlinsen zu tragen und mit der Handhabung und Pflege von Kontaktlinsen vertraut zu sein.

Sie sollten Ihre Augen regelmäßig vom Augenarzt oder Optiker überprüfen lassen.

Wenn Sie Ihren seither getragenen Linsentyp wechseln möchten, bitte unbedingt mit Ihrem Optiker oder Augenarzt abklären, welcher Linsentyp für Sie in Frage kommt.


12. Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.


13. Schlussbestimungen

Es gilt deutsches Recht.

Direkter Kontakt

linsenwunder e.K.
Inhaberin Monika Borckmann
Brunostrasse 2 c
63762 Großostheim

Tel.: +49 (0)6026 996565
Fax: +49 (0)6026 996566

E-Mail: info@linsenwunder.de